Sonntag, 28. Oktober 2012

Chronik des Baus, 2009

Anfang 2009 wurde der Aufbau der Führerraumsektion in Angriff genommen.

Zentrales Teil hier natürlich der Flügelträger /Holmbrücke, der die Hauptlast der Tragflächen aufnimmt.
Hier ein Muster und Platzhalter, das später in Aluminium ausgeführt wird.

Auf dem extra angefertigten Wagen für die Teilsektion sind nun schon einige Formteile angebracht und werden exakt positioniert.

Das angefertigte Aluminiumteil ist geschweisst und wird für den Einbau positioniert.

Der Aufbau schreitet voran. Die Schablonen für die Verblechung werden vorbereitet, hier die obere Abdeckung. Eine Maquette des Windschutzes ist erstellt, man kann sich nun die Formen schon gut vorstellen.

Probesitzen!



"Hochzeit" mit der "Rumpfüte" im März 2009.

Das Verblechen der Sektion schreitet voran.

... und eine Seite fertig. Die Gegenseite bleibt noch offen, zwecks einfacherer Zugänglichkeit für den Einbau der Bedienungselemente im Führerraum.

Man beachte die Nieten. Es sind übrigens Nieten mit 20mm Schäftlänge, die in die Holzunterkonstruktion eingebohrt und mit Baukleber befestigt sind.

Instrumentebrett in Spe ... so soll es definitiv nicht bleiben!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen