Mittwoch, 10. September 2014

Bau Motorabdeckung 8

Widermal ein Lebenszeichen aus "Gondischwil", wie es im Dialekt heisst.
Momentan stockt die Arbeit in Folge Unterlagenbeschaffung etwas . Es fehlen Zeichnungen von Spanten der oberen Haube. Vermutlich steht mal ein Besuch in Münchner Archiv an, um die Unterlagen noch zu beschaffen. Auch stellt sich im Moment die Frage ob alles in Alu gebaut werden soll ? Oder einfach die Unterkonstruktionsteile, wie bei der unteren Haube, aus Alu hergestellt und dann wider mit GFK.  Kommt Zeit, kommt Rat und eine Entscheidung.

Hier nun ein Paar Bilder von den Fertigen Haubenträgern, untere Haube und Abgasführung.

ES IST IMMER NOCH EIN "RÜCKSTÖSSER", SPRICH AUSPUFFROHR, GESUCHT UM WELCHE ABZUFORMEN!











So und das wars auch schon wider! Bis zum nächsten Bericht!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen