Samstag, 18. Januar 2014

Bau Haubenträger 2

Bei Hegi gehts in kleinen Schritten, aber stetig voran.
Er hat nun eine Lehre gebaut, die den Winkeln und den Massen der Zylinderbänke entspricht, um die Haubenträger zu fertigen. Im Selben Zuge sind auch die (wie sagt man den Teilen wohl?) anschliessenden Bleche die von der Bank nach Vorne zum Spinner laufen und den Übergang zwischen unterer und oberer Haube bilden, entstanden. Ursprünglich war geplant die auch zu laminieren. Aber da der Lackierer- und Autorestaurierer- Freund sich eine (schon wider wie heisst das im Fachjargon?) Maschine zum rundungen rollen, einziehen, wie auch immer, gekauft hat, war das natürlich die Gelegenheit, die Teile auch aus Alu zu fertigen. Wie bekannt, wider eine Trieblehre aus Holz gefertigt um die kleinen Anpassungen und die Kante mit dem Hammer noch zu machen.


Hier die ganze Einrichtung, in der Breite natürlich ein wenig an die Platzverhältnisse angepasst. Die weiss beschichteten Platten entsprechen den Auspuffbänken, oben auf sieht man das konisch abgekantete Blech, welches im vorhergehenden Bericht beschrieben ist.


Hier das oben genannte Formteil mit der Lehre.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen